Stefan_Bartel_Experte_Fuehrungskommunikation
Kategorie: Teamsteuerung

Teams erfolgreich steuern

Wie schaffe ich es, dass Ergebnisse einer Besprechung nachhaltig umgesetzt werden? Diese Frage wird mir oft im Seminar gestellt. Deshalb nehme ich hier kurz dazu Stellung. Ganz vereinfacht ausgedrückt gilt der folgernde Zusammenhang: mit dem Grad der Beteiligung, der Einbeziehung der Mitarbeiter in einen Prozess steigt direkt proportional der Grad an Nachhaltigkeit bei der Umsetzung der Ergebnisse. Wenn Sie dies lesen denken sie vermutlich, ist ja nichts Neues. Ja ist es nicht, wir wissen dies schon seit vielen Jahren. Trotzdem werden Mitarbeiter immer wieder zu wenig oder gar nicht in einen Veränderungsprozess einbezogen, das nenne ich dann Inkompetenz der Führung.

Ich habe eine Vermutung warum dies so ist. Deutsche Managementkultur ist geprägt davon, dass der beste Fachmann Führungskraft wurde. Dieses Bewusstsein hat er auch dann als Führungskraft und ist überzeugt, dass die eigenen Ideen auch die Besten sind. Das kann schon sein, nur wirklich gut sind Gedanken die auch von der Mannschaft getragen werden und nachhaltig umgesetzt werden.

In meiner regelmäßigen Veröffentlichung Academywissen erhalten Sie diese und viele weitere direkt umsetzbare Praxistipps.

Viele Führungskräfte können den folgenden Satz gut nachvollziehen, dieser geht auf Franklin D. Roosevelt zurück: Das Schwerste ist es zu wissen, wie etwas geht und dann doch den Mund zu halten. Geht Ihnen das auch so? Ganz ehrlich mir schon manchmal. Daraus können wir ableiten, immer bevor wir unsere Meinung einbringen fragen wir andere, die Mitarbeiter nach deren Vorschlägen.

Ausführliche Informationen finden Sie in meinem Buch 1x1 der Kommunikation für Führungskräfte. Dort finden Sie auf ca. 50 Seiten alles Wissenswerte zu diesem Thema.

Dass es für Sie auch schneller geht, hier ein kurzer Auszug. Wie Sie einen Ablaufplan gestalten können der maximale Einbeziehung und damit Nachhaltigkeit sicherstellt, finden Sie in diesem Link. Eine erfolgreiche Teamsitzung besteht aus den sechs Schritten, Einstieg, Themen sammeln, Themen auswählen, Themen bearbeiten Maßnahmen planen und Abschluss.

In meinem kurzen Webinar zum Thema Teamsteuerung (Download hier →)  finden Sie den Ablaufplan erläutert und wichtige zusätzliche Botschaften erklärt, die für den erfolgreichen Ablauf entscheidend sind.

Nun sind Sie gefragt: wie können Sie diese Gedanken auf Ihr Unternehmen übertragen? Welche dieser Methoden sind geeignet, welche passen am besten zu Ihre Kultur?

Für den Fall, dass Sie sich bei der Umsetzung Hilfe holen wollen, stehe ich Ihnen als Safety Culture Coach® und Experte für Führungskommunikation in Ihrem Unternehmen oder in der Stefan Bartel Academy zur Verfügung.

Weitere Eindrücke erhalten Sie in meinem YouTube-Kanal oder Sie können sich bei Amazon mit einem meiner Bücher ausstatten.

Hier können Sie sich zu meiner regelmäßigen Veröffentlichung Academywissen anmelden.

Ich freue mich auf Sie… bleiben Sie mir gewogen.
 
Es grüßt Sie alle herzlichst


 
Ihr Stefan Bartel